Übersicht der "Tage der Berufung"

Im Jahr 2012 finden in alle 19 Dekanaten des Erzbistums "Tage der Berufung" statt. Diese sollen auf das Jahr 2014 hin einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung der Perspektive 2014 liefern.

Segensreiche Aktionen in Bielefeld und Lippe

Experimentelle Veranstaltungen zum Thema "Berufung"

230 Berufene waren "dann mal da"

"Tag der Berufung" im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück

„Gottes Geist weht nicht nur bei Durchzug“

Offene Glaubensgespräche beim Tag der Berufung im Dekanat Paderborn

"Baustelle Kirche im Südsauerland"

"Tag der Berufung" im Dekanat Südsauerland

"Du bist gerufen"

"Tag der Berufung" des Dekanats Hagen-Witten im Gemeindehaus St. Elisabeth Hagen

Inspiration als geistige Nahrung für spirituell Hungrige

Gelungenes Ganztagesprojekt im Dekanat Unna.

Einmal volltanken, bitte!

Gut 400 Teilnehmer beim „Tag der Berufung“ im Dekanat Hochsauerland-Ost.

"Kirche verblasst? - bekenn Farbe!"

Mehr als 170 Teilnehmer beim „Tag der Berufung“ im Dekanat Hochsauerland-West.

Keine leichte Kost - selbst zubereitet

Der Tag der Berufung im Dekanat Märkisches Sauerland stand ganz im Zeichen des gegenseitigen Austausches - zunächst in Workshops und später im bunten "World Café".

Waldecker Katholiken im Gespräch

Die Zukunft der Gemeinden und der Kirche gestalten: Mit diesem Ziel kamen die Katholiken des Dekanats Waldeck am 1. September zum „Tag der Berufung“ zusammen.

"Gemeinsam auf dem Weg" in Dortmund

Die Katholische Stadtkirche lud zum Dialog über die eigene Berufung ein.

„Wenn jeder seine Berufung lebt, gelingt das Leben“

Paderborn/Abtei Marienmünster, 10. September 2012. „Gottes Reich ist unter uns, wir alle sind es, die Gottes Reich zum Blühen bringen, weil Gott es so will.“ So beschrieb Dechant Gerhard Pieper ein Ergebnis des vom Dekanat Höxter am Freitag und Samstag auf dem Gelände der Abtei Marienmünster durchgeführten „Tages der Berufung“.

„Himmlische Gespräche bei irdischen Genüssen“

Tag der Berufung im Dekanat Lippstadt-Rüthen

"Wir müssen uns erreichbar machen" - Tag der Berufung im Dekanat Hellweg

Werl, 21. März 2012. Zuhören, sich informieren und Neues entdecken, das waren die Ziele des „Tages der Berufung“ im Dekanat Hellweg am Samstag. 230 ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Pastoralverbünden, Gemeinden, Verbänden, Schulen und Kindertagesstätten kamen zu diesem Dekanatstag in Werl zusammen.

Den Glauben neu zur Sprache bringen

Tag der Berufung im Dekanat Siegen fand großen Zuspruch